Senioren Wohngemeinschaften

Die Alternative zum Pflegeheim und Alleine-Wohnen

Die Wohngemeinschaft soll den dort lebenden Menschen ein selbstbestimmtes Leben auch dann noch ermöglichen, wenn sie auf umfangreiche Hilfe angewiesen sind. In besonderer Weise wird hier auch der Wunsch der älteren Menschen nach Geborgenheit, Austausch, Kontakt, Integration und Vertrautheit berücksichtigt.
Die Wohngemeinschaft mit sechs bis acht Mieter/innen bietet einen hierzu geeigneten, überschaubaren Rahmen.

Angestrebt wird, dass die Bewohner/innen den gemeinsamen Haushalt selbst führen und auch ihre Mahlzeiten selbst zubereiten. Allerdings werden sie unterstützt, wenn Hilfestellung nötig ist.  Die Bewohner/innen bestimmen selbst, wie oft selbst gekocht wird, was gekocht wird, welchen Mahlzeitendienst sie in Anspruch nehmen etc.  Auch die Sauberhaltung der Wohnung ist eine Mischung aus Selbstbestimmung (für das Privatzimmer) und Absprache und Ausgleich mit den anderen Bewohner/innen (Bad und Gemeinschaftsräume).  In allen organisatorischen Fragen werden die Bewohner/innen einbezogen.  

Höhepunkte des Gemeinschaftslebens sind gemeinsame Unternehmungen, Spaziergänge, Besuch v. kulturellen Veranstaltungen, gemeinsame Feiern und gemütliches Beisammensein aus verschiedensten Anlässen.

Im Diakoniezentrum gibt es zwei Wohngemeinschaften für unterschiedliche Zielgruppen:

Adresse

EJF

Senioren Wohngemeinschaften

Keilerstraße 17

13503 Berlin

Tel. (030) 4306-663
Fax (030) 4306-259

Mail sauer.dorothee@ejf.de

Ansprechpartnerin

Dorothee Sauer

Aktuelle Termine